ESF

Der Europäische Sozialfonds

Wichtigstes EU-Förderungsinstrument für Beschäftigung und soziale Integration in Europa

Seit über 55 Jahren verbessert der ESF die Beschäftigungschancen der Menschen in Deutschland und in Europa: Er fördert eine bessere Bildung, unterstützt durch Ausbildung und Qualifizierung und trägt zum Abbau von Benachteiligungen am Arbeitsmarkt bei. Davon profitieren insbesondere Arbeitslose, Schülerinnen und Schüler beim Übergang in Ausbildung und Beruf, Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer sowie Gründerinnen und Gründer. 


Der ESF ermöglicht es Menschen, ihre berufliche Zukunft in die Hand zu nehmen.

Auch unter schwierigen Umständen oder in einem zweiten Anlauf.


Besonderes Gewicht legt der ESF auf die Gleichbehandlung von Männern und Frauen und die Vermeidung jeglicher Art von Diskriminierung. Daher kümmert sich der ESF besonders um diejenigen, die Gefahr laufen, aus dem Arbeitsmarkt ausgegrenzt zu werden, wie z.B. benachteiligte junge Menschen, Langzeitarbeitslose sowie Migranten und Migrantinnen. Ziel ist, dass alle Menschen eine berufliche Perspektive erhalten. Jeder Mitgliedstaat und jede Region entwickelt dabei im Rahmen eines Operationellen Programms eine eigene Strategie. Damit kann den Erfordernissen vor Ort am besten Rechnung getragen werden. 

 

Quelle: www.esf.de


Projekte


THINKA 

 

bis 30.06.2025


Thüringer Initiative

für Integration, Nachhaltigkeit, Kooperation und Aktivierung


BRÜCKE

 

bis 31.12.2023


 Ganzheitliche Beratung, Unterstützung und Begleitung von arbeitsmarktfernen Personen 


STAGES

 

bis 31.12.2024


Praxisorientierte

Maßnahmen

für Jugendliche im

Ilm-Kreis

 


PRAXISNAHE BERUFSORIENT.
bis 07/2022


Schuljahr 2021 – 2022

in der Gebietskörperschaft Ilm-Kreis

 


CONNECT


bis 31.12.2024


 Beratungsstelle für junge Menschen